Typo3 Profihandbuch Deutsch

Linux - Der Leitfaden für Entwickler und Administratoren zu Version 4.3
Typo3 Profihandbuch Deutsch
Andere Artikel dieses Herstellers

Andere Artikel dieser Kategorie

Kurzbeschreibung

Aktuell zur Version 4.3 beschreibt diese Neuauflage des erfolgreichen TYPO3-Profihandbuchs detailliert den Einsatz von Front- und Backend, das Arbeiten mit TypoScript, mit dem Extension Manager, mit Workspaces und Repositories u.v.a.m. Ob als TYPO3-Administrator, Extension-Entwickler oder Projektleiter - hier erfahren Sie alles Wichtige für Ihre Arbeit, natürlich auch zu den neuen Features der Version 4.3 wie z.B. Frontend-Editing. Mit einem eigenen Kapitel zum Framework FLOW 3 schlagen die Autoren zudem eine wertvolle Brücke zur kommenden TYPO3-Version 5.

Sprache: Deutsch
Autor:
Verlag: Addison Wesley
Ausstattung: 688 Seiten, 1 CD
Lieferzeit: ab Lager
Unser Preis: € 9,00 (incl. 7% MWSt, netto € 8,41)
ab € 49,- versandkostenfrei im Inland

Mittlerweile gibt es im TYPO3-Universum eine umfangreiche Auswahl an Büchern für den Einstieg und Aufstieg in TYPO3. Es ist jedoch nach wie vor nicht ganz einfach, ein umfassendes Werk zu finden, das gut zu den eigenen persönlichen Bedürfnissen passt.

Mit der ersten Auflage dieses Buches hatten wir uns zum Ziel gesetzt, einen Meilenstein für die Ausbildung von fähigen TYPO3-Entwicklern zu setzen. In die Ihnen vorliegende zweite Auflage sind viele Verbesserungen und Erweiterungen eingeflossen. So gibt es eine ganze Reihe von Abschnitten, die die neuen Möglichkeiten beleuchten, die uns TYPO3 4.3 eröffnet hat. Mit diesem Buch wollen wir Entwicklern sowohl den Einstieg in die professionelle TYPO3-Programmierung erleichtern als auch bereits erfahrenen Haudegen weiteres Wissen an die Hand geben, um die Qualität und Nachhaltigkeit von TYPO3, von entwickelten Extensions und von damit umgesetzten Projekten zu erhöhen. Administratoren sollen wichtige Zusammenhänge, Tipps und Tricks vermittelt bekommen, damit ihnen ihre TYPO3-Installationen sauber, sicher und gut zu pflegen vorliegen. Dabei wollen wir nicht nur TYPO3 an sich behandeln, sondern auch die für den Projekterfolg wichtigen Rahmenthemen wie Sicherheit oder Teamarbeit einbeziehen.

In Kürze gesagt, dieses Buch ist für

Es ist nicht für

Einsteigern in TYPO3 empfehlen wir generell die Einsteiger-Tutorials.

FLOW3
Da das Basisframework FLOW3 für die nächste Generation von TYPO3 mehr und mehr zu einem einsatzfähigen System heranreift, haben wir FLOW3 und den zugehörigen Themen ein eigenes Kapitel gewidmet. Dadurch wollen wir Sie in die Lage versetzen, Zusammenhänge in FLOW3 zu verstehen, um erste erfolgreiche eigene Versuche starten zu können.

Extensions
TYPO3 stellt im Prinzip eine Bündelung von vielen verschiedenen Extensions dar, von denen die wichtigsten bereits im sogenannten Core gebündelt sind (System Extensions) und damit automatisch in einer TYPO3-Installation zur Verfügung stehen. Weitere Extensions können relativ einfach nachgeladen werden. Entsprechend viele Extensions sind im Buch genannt. Bei der Erwähnung von Extensions werden wir immer den Extension Key nennen und die Extension damit bezeichnen, um eine Eindeutigkeit und leichte Auffindbarkeit im TYPO3 Extension Repository (TER) zu gewährleisten.

Anglizismen überall
Sie werden in diesem Buch an vielen Stellen Anglizismen finden. Wir haben versucht, bei gleicher Ausdrucksstärke den deutschen Begriff zu verwenden, allerdings wurde an vielen Stellen bewusst auf Übersetzungen verzichtet.

Wir nutzen im Buch bei TYPO3-spezifischen Begriffen immer die englische Variante, um einen einheitlichen Sprachgebrauch sicherzustellen und eine Recherche im Internet zu den jeweiligen Schlüsselwörtern zu erleichtern.

Grafische Darstellungen des Konfigurations- und Redaktionsbereiches von TYPO3 sind in englischer Sprache gehalten. Bereiche im Backend, Feldnamen von Datensätzen und wichtige TYPO3-spezifische Begriffe nennen wir bei ihrem englischen Namen. Wir empfehlen Ihnen deswegen, beim Arbeiten mit diesem Buch im Backend die englische Sprache eingestellt zu lassen, um jeweils sofort die Verknüpfungen herstellen zu können.

Natürlich haben wir gute Gründe für dieses Vorgehen:Einige Texte im TYPO3-Kern sind nicht in andere Sprachen übersetzt, wir können also nur auf diesem Wege eine einheitliche Sprachwelt schaffen. Wenn Sie im Internet nach Hilfestellungen zu Problemen suchen, haben Sie mit den englischen Begriffen deutlich mehr Chancen, auf die richtige Lösung zu kommen. Die deutschsprachige TYPO3-Gemeinde ist zwar sehr groß und schlagkräftig, die offizielle Entwicklersprache ist jedoch Englisch. Work local, think global!

Orientierung
Wir haben versucht, in einem Schaubild zu visualisieren, wie TYPO3 aufgebaut ist und welche Komponenten an welcher Stelle aktiv sind. Sie werden in jedem Kapitel des Buches erfahren, an welcher Stelle im Schaubild wir uns gerade befinden, falls es sich nicht um ein übergreifendes Kapitel handelt. Dieses Schaubild erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, und man könnte es vielleicht an der einen oder anderen Stelle als nicht ganz korrekt bezeichnen. Das liegt jedoch daran, dass es nicht unser Ziel war, ein wissenschaftlich lupenreines Gebilde zu schaffen, sondern wir wollen durch die Visualisierung ein Verständnis für die Zusammenhänge schaffen und Sie so an die komplexe Thematik TYPO3 heranführen.

Neue Inhalte der zweiten Auflage
Mit der Version 4.3 von TYPO3 hat sich einiges getan. Basierend auf der intensivierten Zusammenarbeit mit dem FLOW3-Team konnten einige dort entwickelten Ideen und Features für Version 4.3 adaptiert und implementiert werden. Diese werden zu neuen Schwerpunktthemen in diesem Buch, weil Ihnen Erfahrungen in diesen Punkten den Weg zu FLOW3 und TYPO3 v5 deutlich erleichtern werden. Besonders erwähnenswert sind:

Natürlich haben wir auch sonst Aktualisierungen und Verbesserungen quer durch das ganze Buch eingearbeitet. Dabei haben wir im Besonderen versucht, auf die konstruktiven Rückmeldungen zur ersten Version einzugehen.

Da viele neue Inhalte entsprechend viel Platz brauchen, haben wir andere Themen wie z. B. die Besprechung von Extensions aus dem TER reduziert, da Sie hier auch auf die Extension-Dokumentation zurückgreifen können.

Und last but not least wollen wir Sie an der von uns bereits gesammelten Erfahrung mit FLOW3 selbst teilhaben lassen. Es gibt viel Neues zu lernen, wobei die richtigen Einstiegstipps sehr viel Zeit und Nerven sparen helfen.